mamma.gif (47471 Byte)

Olivenöle

mamma.gif (47471 Byte)

Olivenöl

Die Olivenölherstellung reicht zurück bis zu den Kulturen der Antike und hatte in der Zeit des römischen Reiches seinen ersten Höhepunkt erreicht. In den langen Jahrhunderten wurde die Herstellung von Olivenöl in Italien perfektioniert. 

Nach der Ernte werden die ganzen Oliven gemahlen und zu einem Olivenbrei verarbeitet. Das Öl wird dann in aller Regel durch zentrifugieren des Olivenbreis gewonnen. Das fertige Öl wird dann in Stahltanks licht- und geruchsisoliert und oxydationsfrei gelagert. 

Bei Olivenöl können vier Qualitäten unterschieden werden. Die beste Qualität is Natives Olivenöl extra und wird ausschließlich durch mechanischen druck gewonnen. Es wird keine Wärme und keine Chemikalien eingesetzt. Diese Öl zeichnet sich durch einen niedrigen Säuregehalt (unter 1%) und einen fehlerfreien Geschmack aus. 

Natives Olivenöl unterliegt den gleichen Produktionsbedingungen wie Natives Olivenöl extra, es ist aber ein höherer Säuregehalt erlaubt und kleine Fehler bei Geschmack und Geruch.

Bei reinem Olivenöl ist neben dem mechanischem Pressen auch der Einsatz von Chemikalien erlaubt. Das Öl wird raffiniert. Hierbei wird der Säuregehalt, der Geschmack und die Farbe verändert, um es genießbar zu machen. 

Oliventresteröl ist die niedrigste Qualität und wird aus Pressrückständen mit Lösungsmitteln gewonnen.

Es ist allgemein bekannt, daß Olivenöl die Grundlage der mediterranen Diät gilt. Die Italienische Küche ist ohne Olivenöl nicht denkbar. Das Olivenöl eignet sich hervorragend zum kochen und braten, da es den höchsten Rauchpunkt aller flüssigen Fette besitzt. Wenn Öl durch Hitze beginnt zu rauchen, werden giftige Substanzen freigesetzt.

Die edlen Geschmack des Olivenöls kommen allerdings am besten zur Wirkung, wenn es roh verzehrt wird. Der milde Geschmack eignet sich ideal zu leichten Gerichten, wie Salat, Gemüse oder kalten Vorspeisen. 

Olivenöl sollte immer lichtgeschützt und kühl aufbewahrt werden, da sonst die positiven Eigenschaften verloren gehen.

Unsere Olivenöl bestehen hauptsächlich aus Nativem Olivenöl estra, lediglich für besondere Einsatzzwecke werden für Großverbraucher Tresteröle angeboten.

In Verbindung mit unserem mamma lucia Balsamico-Essig wird daraus eine gesunde mediterrane Ernährung für das neue Jahrtausend (Rezepte).

Für detaillierte Produktspezifikationen besuchen Sie unseren Download-Bereich. Die Auswahl der verschiedenen Olivenöl steht Ihnen in unserer Sortimentsliste (EH / GV) zur Verfügung.